Sonja Tomasi

Über mich

Warum Tierfotografie: Tiere begleiten mich schon mein ganzes Leben. Ob Hamster, Meerschweinchen, Katze, Hund oder Pferde, alle finden einen Platz in meinem Herzen und da ist es naheliegend, dass die Tierfotografie im speziellen die Pferdefotografie einen grossen Bestandteil meiner fotografischen Bilder ausmacht. Pferdefotografie, obwohl ich gerne auch mal andere Tiergattungen im Sucher hätte, ist eine Herausforderung und oftmals eine Geduldsprobe für Besitzer und Tier wie auch für die Fotografin. Oft wird das unterschätzt, denn man kann einem Pferd/Tier nicht wie bei einem Menschen sagen, ich hätte den Kopf gerne so oder so damit ich den gewünschten Lichtpunkt im Auge habe. Tierfotografie, Pferdefotgrafie, Hundefotografiie ist immer anspruchsvoll und verlangt einiges von allen. Den EINEN Moment, kann man nicht nochmals wiederholen lassen. Das macht es für mich als Fotografin aber aus. Genau in dem Umfeld, das Bild mit dem speziellen Ausdruck im richtigen Moment erfasst zu haben. Das eine Bild aus vielleicht 100, wo des Herz schneller schlagen lässt.


Ich sage immer "Fotografie ist eine intime Sache" man schaut durch den Sucher und hat den Fokus auf die eine Szene eingestellt. Menschen mit ihren geliebten Vierbeinern festzuhalten ist Emotion pur. Den Moment aber auch in echt festzuhalten, ist für mich das Grösste. Es ist der Ausdruck, der mich alles vergessen lässt und mich beim Betrachten nur an "grenzenlose Liebe" denken lässt.

Ich freue mich, sie und ihre/n vierbeinige/n Begleiter/in kennen zu lernen und für die Ewigkeit fest zu halten.